Förderverein Lina-Sommer-Grundschule Jockgrim e.V.
 

Klassenzimmer im Freien

Wir haben zwar kein Fliegendes, aber dafür ein Grünes Klassenzimmer!

Die "Schulbänke" im Hof sind aufgebaut und seit der offiziellen Einweihung im März 2011 ist dort Frischluft-Unterricht und Lernen mit allen Sinnen möglich! Gemeinsam mit der Schule ist die Gestaltung und Finanzierung eines "Klassenzimmers im Freien" machbar geworden.  

Schulmöbel-Flohmarkt

Da die Lina-Sommer-Grundschule den alten Möbelbestand teilweise durch Neuanschaffungen ersetzen konnte, haben wir die ehemaligen - antiquierten - Stücke auf einem erfolgreichen Schulmöbel-Flohmarkt abgeben können.

Interessierte Eltern und Familien nutzen die ehemaligen Schultische und -stühle als Spiel-, Werk oder Arbeitsplatz für die Kinder zu hause - oder als nostalgisches Ausstellungsstück.

Es sind noch ein paar Tische zu haben. Bei Interesse wenden Sie sich an uns oder an die Schulleitung. Die Tische werden für 7€ und die Stühle für 3 € abgegeben.

Der Erlös geht zum einen Teil an unsere Partnerschule in Togo und zum anderen Teil an  den Förderverein der Grundschule, damit wir weitere Projekte umsetzen können.


50-jähriges Schuljubiläum

Ein freudiger und gelungener Festakt.
Organisiert und realisiert durch die enge Zusammenarbeit des Schulelternbeirat, Förderverein, Lehrern, sowie Eltern und der Schüler.


Am 14. Mai 2011 feierte die Lina-Sommer-Grundschule ihr 50-jähriges Schuljubiläum. 
Mit einem von Schülern und deren Lehrern gestaltetem Rahmenprogramm begann der offizielle Festakt.
 So lobte die Regierungsschuldirektorin Anita Mandel in ihrer Rede die Lina- Sommer-Grundschule als "eine gute, aktive und offenen Schule" und bedankte sich unter anderem auch für die Arbeit des Fördervereins. 
Die Vorsitzenden des Fördervereins Daniela Masino und des Schulelternbeirat Gabi Schneider nutzten die Gelegenheit Eltern und Anwesende aufzufordern den Lebensraum Schule mit zu gestalten , zu unterstützen, zu verschönern um ihre Kinder dadurch zu fördern. 
Abgerundet wurde der Festakt mit Darbietungen aller Klassen der Lina-Sommer-Grundschule und dem anschließendem Schulhoffest.  
Für das leibliche Wohl sorgten die vielen Essens- und Getränkeangebote, sowie Sitzgelegenheiten auf dem Schulhof, die der Schulelternbeirat in Zusammenarbeit mit dem Förderverein, Lehrerschaft und aktiver Eltern organisiert und bewirtschaftet hat.



Sankt Martins Umzug 2011

Der St. Martins Umzug wird jährlich vom Förderverein organisiert und mit warmen Getränken unterstützt.

Auch dieses Jahr zog der St. Martins Umzug der Lina-Sommer-Grundschule durch Jockgrims Straßen und endete mit Aufführungen der Kinder auf dem Bürgerplatz. Musikalisch begleitet durch den Musikverein der freiw. Feuerwehr und den St. Martin hoch zu Ross, wurde der Umzug auf dem Bürgerplatz vom Förderverein mit warmen, kostenfreiem Kinderpunsch empfangen. 
Wir bedanken uns für die Spenden und freuen uns, daß trotz der freiwilligen Teilnahme v.a. die ersten beiden Klassenstufen vollzählig dabei waren!
Die Spendeneinnahmen kamen im Sinne des St-Martins-Gedanken unserer Partnerschule in Togo zu Gute.